WordPress 4.6 Beta 1

2.Jul 2016Release, WordPress0 Kommentare

Am 30.06.2016 wurde die erste Beta-Version von WordPress 4.6 veröffentlicht. Die aktuelle Beta kann entweder als Zip-Archiv heruntergeladen oder über das PlugIn WordPress Beta Tester installiert werden. Dadurch es keine finale Version ist, empfiehlt es sich, die Beta-Version nur auf einer Testumgebung zu installieren.

Die finale Version ist für 16.08.2016 geplant.

An folgenden Änderungen wird aktuell noch programmiert:

  • Shiny Updates v2 – Shiny Updates ersetzt den Update-Prozess mit einer einfacheren Methode beim Installieren, Aktualisieren und Entfernen von Plugins und Themes.
  • Native Fonts im Admin – Schnellere Ladezeiten insbesondere beim Offline-Arbeiten ohne Abhängigkeit von Drittanbietern.
  • Verbesserungen am Editor – Höhere Zuverlässigkeit des Recovery-Modus und die Erkennung defekter URLs während sie eingetippt werden.

Für die Entwickler wird an folgenden Verbesserungen gearbeitet:

  • Resource Hints – erlaubt Browsern spezielle Seiten im Voraus zu laden, sie im Hintergrund zu rendern, DNS-Lookups auszuführen oder einen Handshake mit (DNS, TCP, TLS) im Hintergrund zu starten.
  • Neue WP_Site_Query und WP_Network_Query Klassen.
  • Requests – Eine neue PHP Bibliothek für HTTP Requests die parallele Requests und mehr unterstützt.
  • WP_Term_Query.
  • Sprachpakete – Übersetzungen, die über translate.wordpress.org gemanagt werden, haben nun eine höhere Priorität und laden bedarfsorientiert.
  • WP_Post_Type bringt einfacheren Zugriff auf „Post Type“-Objekte und deren dazugehörigen Eigenschaften.
  • Die Widgets API wurde hinsichtlich der Registrierung von vor-instanzierten Widgets verbessert.
  • Index-Definitionen werden jetzt von dbDelta() standardisiert.
  • Kommentare können nun in einem permanenten Objekt-Cache gespeichert werden.
  • Externe Bibliotheken wurden auf die neuesten Versionen aktualisiert – Masonry auf 3.3.2 und imagesLoaded auf 3.2.0, MediaElement.js auf 2.21.2 und TinyMCE auf 4.3.13.
  • REST API Antworten beinhalten einen “auto-discovery header” und eine neu geladene Nonce.
  • Erweiterte Meta Registration API via register_meta().

Quelle: https://de.wordpress.org/2016/06/wordpress-4-6-beta-1/

Sie wollen keinen Blogartikel mehr von mir versäumen...

…dann tragen Sie sich gleich in den Newsletter ein!

Sie bekommen nach dem Absenden der Anmeldung einen Bestätigungslink, zur Überprüfung Ihre E-Mailadresse. Sollten Sie diese Mail nicht erhalten, überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden!